Warum ein Training oder Coaching mit Seminarschauspieler so erfolgreich ist.

Der Einsatz von Seminarschauspielern im Training oder Coaching birgt großen Nutzen. Neben der zeitlichen Verkürzung der Trainings- und Coachingmaßnahme wird die Effektivität der Maßnahme deutlich gesteigert. Durch diese Trainingsform tritt bei den Teilnehmern eine nachhaltige Verhaltensänderung ein und sie können sich mit dem neuen Verhalten schneller identifizieren.

Seminarschauspieler im Training

Im Training steht der Seminarschauspieler den Teilnehmerinnen und Teilnehmern als interaktiver Lernpartner im 3-stufigen-Rollenspiel zur Verfügung. Als Verhaltensexperten schlüpft er dabei in jede, vom Teilnehmer geschilderte und vom Trainer geforderte, Rolle. Hierbei ermöglicht er dem Teilnehmer sich selbst außerhalb seines Problems zu sehen und so Zugang zu seinem eigenen Verhalten zu bekommen. Ist dieser Schritt erreicht, lernen die Teilnehmer durch verschiedene praktische Übungen ihr neues Wissen in ihre bestehenden Strukturen zu integrieren und eine neue Selbstverständlichkeit entsteht. So erlebt der Teilnehmer noch im Training einen unmittelbaren Vorher-Nachher-Effekt – Trainingsinhalte können wesentlich leichter und auch nachhaltiger in den Arbeitsalltag transportiert werden.

Besonders wichtig im 3-stufigen-Rollenspiel ist die enge Zusammenarbeit von Trainer und Seminarschauspieler, die bereits in der Ausbildung aufeinander abgestimmt wird. Seminarschauspieler haben gelernt, Verhalten genau zu beobachten, konkret zu beschreiben, detailliert Feedback zu geben und dieses auch zu begründen. Im Gegenzug weiß der Trainer, wann er welche Informationen und Handlungen des Seminarschauspielers abrufen muss, um die entsprechende Reaktion des Teilnehmers zu erreichen, welche dann die Grundlage für die gewünschte Verhaltensänderung bietet.

Die Vorteile im Überblick:

  • Beim Einsatz eines Seminarschauspielers wird den Teilnehmern live und lebendig ein Spiegel ihres eigenen Verhaltens vorgehalten, den ein Trainer oder ein anderer Teilnehmer allein so nicht bieten kann.
  • Durch ihre breit angelegte Ausbildung sind Seminarschauspieler prädestiniert für das Trainieren von Kommunikationssituationen aller Art.
  • Im 3-stufigen Rollenspiel befindet sich der Teilnehmer in einer intensiven 1-zu-1-Situation mit dem Seminarschauspieler.
  • Der Teilnehmer erfährt welche Strategien er effektiv in der Kommunikation anwenden sollte und kann diese noch im Trainingskontext ausprobieren.
  • Neues Wissen wird in bestehende Strukturen integriert.
  • Das Training ist nachweisbar effektiver, nachhaltiger und bedient sich bislang ungenutzter Leistungspotenziale.

Seminarschauspieler im Coaching

Das Besondere an einem Coaching mit ausgebildeten Seminarschauspielern ist die einzigartige Zusammenarbeit zwischen Coach, Seminarschauspieler und Coachee. Durch den ganz persönlichen Ablauf wird den Coachees live und lebendig ein Spiegel ihres eigenen Verhaltens vorgehalten. Die Erfahrungen, die so gesammelt werden, sind dadurch besonders intensiv.

Das Coaching mit Seminarschauspieler eignet sich auf Grund des besonderen Aufwandes insbesondere für individuelle persönliche Herausforderungen gerade von Führungskräften und Nachwuchsführungskräften. Die Coachees werden sich während der Maßnahme ihrer eigenen Wirkung bewusst und lernen wie sie selbst und andere “ticken”. Neben der konkreten Ermittlung von Selbst- und Fremdbildern haben alle Coachees individuelle Ziele, die bedient werden müssen.

Gefragte Themen:

  • Gespräche objektiv und erfolgreich führen
  • Wertschätzend kommunizieren,
  • Konfliktgespräche,
  • Personalgespräche,
  • Ausstattung der Rolle als Führungskraft
  • empfängergerechte, zielgerichtete Kommunikation, u.v.m.